Sie möchten ein persönliches Angebot?

TIPP

Legen Sie den Platz für die Hausanschlüsse (Hausanschlusswand oder –nische) rechtzeitig und gemeinsam mit Ihren örtlichen Versorgern für Strom, Telefon, Gas, Wasser und Fernwärme fest.

TIPP

Lassen Sie genügend Steckdosen, Schalter und Lampenanschlüsse einplanen, damit jeder Raum nach Ihren Wünschen optimal auch für die Zukunft ausgestattet ist. Es empfiehlt, sich an jedem Wandabschnitt des Raumes mindestens eine Doppelsteckdose einzuplanen. Dies verhindert später Stolperstellen durch Verlängerungsleitungen.

Sie möchten demnächst bauen?

Planen Sie genügend Stromkreise ein, damit Ihre Elektroanlage auch zukünftig nicht überlastet wird. Es empfiehlt sich pro Raum mindestens einen Stromkreis für Steckdosen und einen für Beleuchtung vorzusehen. Hinzu kommen besondere Stromkreise für einzelne Geräte, die viel Strom verbrauchen (z. B. Elektroherd, Waschmaschine u. a.). Die Zahl der notwendigen Stromkreise legen Sie auch mit dem entsprechenden Ausstattungswert fest.

Referenzen – Einige unserer Kunden, die uns vertrauen

VON DER IDEE, BIS ZUR UMSETZUNG